Lövliden – Malgovik – Stalon – Dikanäs

Montag, 13.06.2022

In der kleinen Hütte auf dem Campingplatz hatten wir gut geschlafen, auf der Terasse gefrühstückt und dann die Hütte sauber gemacht und das benutzte Geschirr abgewaschen. Es war sonnig, aber wegen des heute vorwiegend von vorne kommenden Windes und der vielen Wolken, die vor der Sonne entlangzogen, ein relativ kühler Tag.
Die ersten 56 km am Stausee Malgomaj entlang waren einfach zu fahren und trotz des Werktages war wenig Verkehr auf diesem Abschnitt. Ab Stalon beginnt der Sverigeleden Nr. 07, der bis zur norwegischen Grenze führt. Ab hier ging es dann in 2 Etappen von 250m Höhe auf 640m Höhe über dem Meer hinauf. Das eine Foto zeigt einen Holzlaster beim Aufladen der frisch gefällten Stämme vom Straßenrand. Auf dem zweiten Abschnitt des heutigen Tages wies ein Verkehrsschild auf Straßenbauarbeiten auf einer Länge von 25km hin. Einige km der Straße waren bereits aufgerissen und im 15 Minutentakt lieferten LKW frischen, sehr groben Schotter als Unterbau für eine neue Asphaltdecke an. Daher mussten wir eine längere Strecke schieben, da auf dem Schotter das Fahren unmöglich war. Und hier im Norden ist es auch üblich, mal einige Minuten zu warten, weil Baufahrzeuge die einzige verbliebene Fahrspur im Baustellenbereich blockieren. Glücklicherweise war nachher aber der größte Teil der 25km Baustelle bereits neu asphaltiert und wir konnten lange Abschnitte entspannt bergab rollen (rasen).
In Dikanäs ist ein Coop-Laden. Das hatten wir bereits recherchiert. Wir hatten aber nicht die Öffnungszeiten geprüft. Als wir gegen 19 Uhr eintrafen, hatte der Laden bereits seit einer Stunde geschlossen. Aber unsere Vorräte reichten noch für ein üppiges Abendessen. An dem Lagerplatz direkt am See in der Schutzhütte war noch grob gemahlener Kaffee. Wir starteten also mit Kochkaffee, danach als Vorsuppe Minestrone, als Hauptgang Nudeln mit Tomatensoße Basilikum und als Dessert Nektarinen, Estrella-Kartoffel-Chips mit Grädfil-Dip und noch einem weiteren Kochkaffee.
Zusätzlich konnten wir uns an dem Feuer vor der Schutzhütte aufwärmen.

Wir sind froh, dass wir heute keinen Regen hatten.
Dies ist die heute gefahrene Strecke: [ https://cyclemeter.com/076b5f3de1696c73/Cycle-20220613-0945-12130 ]

Ein Kommentar:

  1. Hej do & Moin Zusammen, viele DANK für die tollen Photos & Stories! 🙂
    Welche Wetter App nutzt Ihr denn? Oder hat jeder eine andere geladen und Ihr filtert die Übereinstimmungen raus? …stimmt ja recht oft fast auf die Stunde genau!
    Schöne Grüsse vom Nord-Ostsee-Kanal, Se

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.