Falun – Svärdsjö – Åmot – Annefors – Bollnäs

Montag, 06.06.2022

Morgens regnete es leicht als wir das erste Mal wach wurden. Leichter Nieselregen und die Wettervorhersage prognostizierte Sonnenschein spätestens ab 10 Uhr. Also 30 Minuten weitergeschlafen und dann gefrühstückt. Die Sonne kam schnell durch und die Zelte waren fast trocken beim Einpacken.
Aber ein Energieproblem zeichnete sich ab. Meine Powerbank für die Handyzusatzversorgung für die Navigation zeigte nur noch 20% Restkapazität und meine Digitalkamera hatte bereits am Vormittag keinen Strom. Deshalb habe ich hier auch nur eine kleine Auswahl von Fotos, z.T. von Schorsch, die ich zeigen kann. Wir mussten also einen Campingplatz erreichen. Meine grobe Schätzung vom Vorabend hatte ca. 125km ergeben. Kurz vor 18 Uhr machten wir eine Pause und prüften die Länge der restlichen Strecke bis zum Campingplatz. Ich rief dort kurz an und fragte nach, ob wir auch später als 20 Uhr ankommen könnten. Daswar kein Problem. Das Höhenprofil zeigte, dass die restlichen gut 40km weitestgehend bergab gingen und so düsten wir los. Gegen 21Uhr nach 140km Tagesstrecke erreichten wir dann den Platz in Bollnäs mitten in der Stadt auf einer Landzunge. Überall herum war Partystimmung und laute Musik bis ca. 3 Uhr morgens. Die ruhigen Rastplätze im Wald bieten da erholsammeren Schlaf.
Heute war unser wärmster Tag bisher. Geschätzt ca. 25 Grad, nur der Schatten der Bäume und der Fahrtwind bergab verschafften etwas Abkühlung.

Dies ist unsere heutige Strecke: [ https://cyclemeter.com/076b5f3de1696c73/Cycle-20220606-0953-62252 ]

Ein Kommentar:

  1. Christian Landmann

    Gerade auf der Strecke ist das mit Sicherheit fies, wenn die Powerbank nahezu leer ist. Die wiegen ja auch gut was, da will man ja auch nicht mehrere einstecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.