Burängsberg – Grangärde – Torsång – Falun

Sonntag, 05.06.2022

Morgens waren die Zelte trocken, blauer Himmel und beim Blick aus dem Zelt zogen 2 Enten oder Gänse schwimmend auf dem See an uns vorüber. Nach dem Frühstück und Einpacken ging es dann wieder weiter. Heute auch wieder bergauf und bergab, z.T. aber auch am Ufer von Seen entlang oder durch gelbe Wiesen und Felder. Auch einige kurze Abschnitte mit Schotter waren wieder dabei. Unsere Wasservorräte füllten wir auf einem Friedhof auf und etliche km weiter machten wir unsere Mittagsrast auf einem weiteren Friedhof. Wir konnten schön auf einer Bank sitzen und auf den See blicken und der Stille lauschen. Zeitweise waren nur wenige Vogelstimmen und vom gegenüberliegenden Ufer die Rufe von Kindern zu hören. In Falun kauften wir dann für unser ausgiebiges Abendessen ein. Frische Kartoffeln, 2  300ml Grädfil (für schwedisches DIP-Fertigpulver), gemischtes Gemüse und Kötbullar. Schorsch steuerte seine aus Deutschland bereits mitgebrachte Rotweinflasche bei und wir konnten dann mit beeindruckenden Blick vom Berg auf den See zu Abend speisen.
Diesen Platz mussten wir wieder zwangsweise ansteuern. Nachdem mein Hinterrad beim Anstieg aus Falun heraus weiter entlang dem Sverigeleden begann, irgendwie zu schleifen stellte ich dann fest (siehe Foto), dass der Reifen nun ein Totalschaden ist. Wir bogen auf einen Wanderparkplatz ab, um dort unsere Zelte aufzustellen. Am Ende des Parkplatzes war ein Hinweis zu einer Übernachtungshütte in 0,8km Entfernung. Daraufhin fuhr Schorsch dorthin und nach einem kurzen Telefonat folgte ich dann schiebend zu diesem Platz. Das Foto vom Abendessen ist von diesem Platz. Nach Zeltaufbau und Abendessen tauschte ich dann meinen Hinterreifen aus. Ich hatte ereits von zu Hause einen Faltreifen in der passenden Größe mitgenommen. Ich hoffe, es war heute das dritte und letzte Mal, dass ich etwas an meinem Fahrrad reparieren musste.

Unsere Strecke heute: [ https://cyclemeter.com/076b5f3de1696c73/Cycle-20220605-1014-49905 ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.