Göteborg – Sjövik – Lilla Edet – Brattorp

Dienstag, 31.05.2022

Nach einer kurzen Nacht auf dem Campingplatz konnten wir morgens bei angenehmen Wetter unsere Ausrüstung einpacken und starten. Bereits auf dem Weg in die Stadt Göteorg stellten wir uns wegen Regens unter einem Baum und wenige km weiter unter einer Brücke unter. Einige weitere Male stellten wir uns unter, um den Regen abzuwarten und in der Stadt holten wir uns noch aus einem Bankomat Bargeld. Ob das die rictige Entscheidung war, wird sich noch zeigen. Bei der Bäckerei in Göteborg, wo wir uns etwas zu essen kauften, konnten wir nur mitder Karte bezahlen.

Im Stadtverkehr sahen wir häufig elektrisch unterstütze Lastengefährte, die für kommerzielle Zwecke genutzt werden. Auf dem Foto ist das Fahrzeug von DHL zu sehen.

Als wir uns danach wieder, diesmal an einer Bushaltestelle unterstellen, beschlossen wir, unsere Regenbekleidung anzuziehen und trotz Regens weiterzufahren. Bei wechselndem Wetter mit zunehmenden Sonnenschein ging es dann (die Strecke war ich bereits vor 5 Jahren 2017 gefahren) entlang einer Bahntrasse, die heute als Radweg asphaltiert ist, aus Göteborg hinaus.

An vielen Kreuzungen unterstützen uns die grünen Schilder „sverigeleden“ bei der Wahl der richtigen Richtung. Im Laufe des Tages überquerten wird dann an einer Schleuse den Götaälv. Im weiteren Verlauf wollen wir westlich am Vänernsee vorbeifahren. Die Suche nach einem Zeltplatz in der Natur war anfangs etwas schwierig. Wir schoben die Fahrräder einen steilen Schotterweg in den Wald hoch, fanden dort aber nichts. Nach einem weiteren km entlang des Waldrandes fanden wir dann ein frisch gerodetes Areal, auf dem auf einem schmalen Wanderweg die Zelte Platz fanden.

Dies ist die heutige Strecke: [ https://cyclemeter.com/076b5f3de1696c73/Cycle-20220531-0949-73126 ]

4 Kommentare:

  1. Christian Landmann

    Das DHL Lastenrad sieht ja interessant aus – finde ich ne echt tolle Idee!

  2. Stephan Kossatz

    Tolle Eindrücke, wir freuen uns schon auf die nächsten Storys und Bilder 🙂
    LG
    Stephan und Simone

  3. …und das bei den Wetter-Verhältnissen da oben im Norden! WoW * Toll & Danke Bodo, dass Du den noch fotographisch festhalten konntest 🙂 LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.